Gesäß-Lifting

Aufpolsterung und Spannkraft

Für viele Frauen gewinnt das Gesäß zunehmend an Bedeutung, wenn es um ihr optisches Wohlbefinden geht. Ein wohlgeformter, straffer und knackiger Po ist zum gängigen Schönheitsideal geworden. Oft reichen jedoch die richtige Ernährung, Muskelaufbau und gezieltes Training nicht aus, um die gewünschte Form und Straffheit des Pos zu erreichen. Auch nach einer Gewichtsabnahme oder im zunehmenden Alter wirkt das Gesäß häufig erschlafft.

endermologie®, die einzige 100% natürliche, nicht-invasive und nicht-aggressive Technik mechanischer Hautstimulation, die eine Reaktivierung des Zellstoffwechsels ermöglicht.
So wirkt das Gesäß praller und das Schönheitsideal des „Knackpos“ wird realisiert.

Die Lösung: endermologie®:
Mit Hilfe des neuen patentierten Behandlungsaufsatzes Alliance ermöglicht die endermologie® eine Gymnastik für Haut und Fettgewebe zur Lockerung fibröser Zonen. Gleichzeitig ermöglicht diese Stimulation die Freisetzung von Fetten und aktiviert die Blut- und Lymphzirkulation.
Gleichzeitig stimuliert die mechanische Wirkung des Behandlungsaufsatzes den natürlichen Fettabbau, strafft die Haut und verleiht ihr neue Spannkraft und Elastizität und glatteres Aussehen.
Der neue Sensor Skin Alliance Identity stimmt die Stimulation genau auf die jeweilige Hautidentität ab: die Behandlungsintensität wird optimiert, die Haut geschützt.
Eine Reaktivierung der natürlichen Bildung von Stützfasern von innen heraus findet statt: Kollagen, Elastin (+46 %*) und Hyaluronsäure (+80 %*) – für einen sofortigen und dauerhaften Lifting-Effekt.

Externe Stimulation für interne Wirkung:
Der neue patentierte LPG®-Behandlungsaufsatz kombiniert die motorisierten Rollen und Klappen mit sequenzieller Ansaugung, um das Gewebe tiefenwirksam zu stimulieren und zu mobilisieren. Diese Kombination ermöglicht eine mehrdimensionale Stimulation und reaktiviert so simultan verschiedene physiologische Mechanismen.

Gekräftigt und fester (+70 %) findet die Epidermis ihre natürliche Spannkraft wieder. Die Haut wird allmählich fester und das Gesäß gewinnt an Volumen.